Wenn Benutzer dem vRealize Operations Manager-Cluster einen Knoten hinzufügen müssen, können Sie einen temporären Kennwortsatz generieren, anstatt den Benutzern die Anmeldedaten eines Administrators zu geben, da dies ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Vorbereitungen

Erstellen und konfigurieren Sie den Master-Knoten.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Ein temporärer Kennwortsatz ist nur für die einmalige Verwendung vorgesehen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie in einem Webbrowser zur Verwaltungsschnittstelle von vRealize Operations Manager unter https://Masterknotenname_oder_IP-Adresse/admin.
  2. Melden Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Kennwort des Administrators für den Master-Knoten an.
  3. Wählen Sie in der Liste der Clusterknoten den Master-Knoten.
  4. Klicken Sie in der Symbolleiste über der Liste auf die Option zum Generieren eines Kennwortsatzes.
  5. Geben Sie eine Anzahl der Stunden bis zum Ablauf des Kennwortsatzes ein.
  6. Klicken Sie auf Generieren.

    Eine zufällige alphanumerische Zeichenfolge wird angezeigt. Sie können diese an den Benutzer senden, der einen Knoten hinzufügen muss.

Nächste Maßnahme

Weisen Sie den Benutzer an, den Kennwortsatz einzugeben, wenn er einen Knoten hinzufügt.