Die Aktion „Nicht verwendete Snapshots für virtuelle Maschine löschen“ in vRealize Operations Manager löscht Snapshots, die älter als das angegebene Datum sind, aus Ihren Datenspeichern. Durch das Löschen nicht verwendeter Snapshots wird verschwendeter Speicherplatz in Ihrer Umgebung zurückgewonnen.

Funktionsweise der Aktion

Die Aktion „Nicht verwendete Snapshots für virtuelle Maschine löschen“ umfasst zwei Dialogfelder. Im ersten Dialogfeld können Sie die Alterskriterien des Snapshots auswählen, die größer als ein Tag sein müssen. Im zweiten Schritt können Sie die zu löschenden Snapshots auswählen und die Aktion „Nicht verwendete Snapshots für virtuelle Maschine löschen“ ausführen.

Die für die einzelnen virtuellen Maschinen angegebene Anzahl der Tage ist das Alter der Snapshots basierend auf dem Erstellungsdatum. Die Aktion „Nicht verwendete Snapshots für virtuelle Maschine löschen“ ruft den Snapshot ab und zeigt den Namen des Snapshots, den beanspruchten Speicherplatz und den Speicherort an, sodass Sie die Snapshots vor dem Löschen überprüfen können.

Wenn Sie auf Aktion beginnen klicken, zeigt vRealize Operations Manager ein Dialogfeld mit dem Hinweis an, dass die Aktion begonnen hat. Um den Status der Aktion zu verfolgen, klicken Sie im Dialogfeld auf den Link. Der Status der Aktion wird unter Verwaltung > Kürzlich bearbeitete Aufgaben angezeigt.

Verwendungsmöglichkeit der Aktion

Für die unterstützten Objekte und Objektebenen ist diese Aktion an den folgenden Stellen in vRealize Operations Manager verfügbar:

  • Wenn Sie im Menü Aktionen in der oberen Symbolleiste auf Home klicken.

  • Wenn Sie in der Symbolleiste auf Umgebung klicken, ein Objekt auswählen, auf den Reiter Details klicken, auf Ansichten klicken und eine Ansicht des Typs „Liste“ wählen.

  • Wenn Sie auf der Symbolleiste auf Umgebung klicken, ein Objekt auswählen, auf den Reiter Umgebung klicken und ein Objekt in der Listenansicht auswählen.

  • Wenn Sie in der Liste „Bestandslisten-Explorer“ auf Verwaltung klicken, auf Bestandslisten-Explorer klicken, auf den Reiter Liste klicken und ein Objekt aus der Liste auswählen.

  • In den konfigurierten Warnempfehlungen.

  • In den Dashboard-Widgets„Objektliste“ und „Topologiediagramm“.

Aktionsoptionen

Überprüfen Sie die folgenden Informationen über die virtuellen Maschinen, um sicherzustellen, dass Sie die Aktion für die richtigen Objekte übermitteln.

Zuerst rufen Sie die Snapshots basierend auf dem Alter ab und wählen dann die zu löschenden Snapshots aus.

Tabelle 1. Snapshots abrufen

Option

Beschreibung

Name

Name der virtuellen Maschine, auf der Sie die Aktion „Nicht verwendete Snapshots für VM löschen“ ausführen.

Tage alt

Alter der zu löschenden Snapshots. Diese Aktion ruft Snapshots für die virtuelle Maschine ab, die älter als einen Tag sind.

Host

Name des Hosts, dem die virtuelle Maschine zugeordnet ist

Übergeordnetes vCenter

Name des VMware-Adapters, wie er in vRealize Operations Manager konfiguriert ist. Der Adapter verwaltet die Kommunikation mit der vCenter Server-Instanz.

Wählen Sie die Snapshots zum Löschen aus.

Tabelle 2. Löschen von Snapshots

Option

Beschreibung

Ausgewählte Objekte

Das Kontrollkästchen gibt an, ob die Aktion für das Objekt angewendet wird. Um die Aktion auf einem oder mehreren Objekten nicht auszuführen, deaktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen. Diese Option ist verfügbar, wenn zwei oder mehr Objekte ausgewählt wurden.

VM-Name

Name der virtuellen Maschine, aus der der Snapshot erstellt wurde.

Snapshotname

Name des Snapshots im Datenspeicher.

Snapshot-Speicher (MB)

Menge des vom Snapshot belegten Speicherplatzes (in Megabyte).

Zeit der Snapshot-Erstellung

Datum und Uhrzeit der Erstellung des Snapshots.

Snapshot-Alter

Alter des Snapshots in Tagen.

Datencentername

Name des Datencenters, dem der Datenspeicher zugeordnet ist.

Datenspeichername

Name des Datenspeichers, in dem der Snapshot verwaltet wird.

Hostname

Name des Hosts, dem der Datenspeicher zugeordnet ist.

Nachdem Sie auf OK klicken, wird ein Dialogfeld mit der Aufgaben-ID und einem Link zur Aufgabenliste angezeigt.

Tabelle 3. Dialogfeld „Aufgaben-ID“

Option

Beschreibung

Kürzlich bearbeitete Aufgaben

Um den Status der Aufgabe anzuzeigen und sicherzustellen, dass die Aufgabe abgeschlossen ist, klicken Sie auf Kürzlich bearbeitete Aufgaben.

OK

Um das Dialogfeld zu schließen, ohne weitere Aktionen vorzunehmen, klicken Sie auf OK.

Die Aktion „Nicht verwendete Snapshots löschen“ erstellt einen Auftrag für die Aktion „Snapshots abrufen“ und einen Auftrag für die Aktion „Snapshots löschen“.