Die Registerkarte Übereinstimmung enthält Analysen basierend auf den vRealize Operations Manager-Warnungen, die mit dem Übereinstimmungsuntertyp konfiguriert sind. Der Übereinstimmungswert wird für Untersuchungszwecke verwendet, wenn Sie den Status der Objekte in der Umgebung bewerten oder wenn Sie die Hauptursache eines Problems untersuchen.

Mit der von vRealize Operations Manager bereitgestellten warnungsbasierten Übereinstimmung können Sie die Übereinstimmung der vCenter Server-Instanzen sowie der Hosts, der virtuellen Maschinen, der verteilten Portgruppen und der Distributed Switches sicherstellen. Falls in Ihrer Umgebung auch vRealize Configuration Manager verwendet wird, können Sie den vRealize Configuration Manager-Adapter zu vRealize Operations Manager hinzufügen. Der vRealize Configuration Manager-Adapter stellt Übereinstimmungsinformationen für vRealize Configuration Manager anstelle der warnungsbasierten Übereinstimmung zur Verfügung.

Die Übereinstimmungswarnungen mit dem Untertyp „Übereinstimmung“ enthalten ein oder mehrere Symptome, die die Übereinstimmungsregeln darstellen. Ausgelöste Übereinstimmungswarnungen werden auf der Registerkarte Übereinstimmung als Verstöße gegen den Standard angezeigt. Die ausgelösten Symptome werden als verletzte Regeln angezeigt. Die Regeln sind die Warnungssymptome und mithilfe der Symptomkonfiguration wird der falsche Wert oder die falsche Konfiguration angegeben. Wenn durch ein Regelsymptom eine oder mehrere Warnungen im Standard ausgelöst werden, verstößt die ausgelöste Regel gegen den Standard und wirkt sich auf die Badge-Punktzahl aus, die auf der Registerkarte Übereinstimmung angezeigt wird.

Das Übereinstimmungs-Badge

Zur Berechnung der Übereinstimmungs-Badge-Punktzahl verwendet vRealize Operations Manager den Übereinstimmungsprozentsatz, die Gesamtzahl der Symptome und die Anzahl der ausgelösten Symptome.

Der Übereinstimmungsprozentsatz wird wie folgt berechnet:

100 - ((Anzahl ausgelöster Symptome(TR)/Gesamtzahl Symptome(TS)) * 100)

Bei dieser Berechnung treffen die folgenden Aussagen zu.

  • Die Gesamtzahl der Symptome umfasst alle Symptome in allen aktiven Übereinstimmungswarnungen.

  • Die Anzahl der ausgelösten Symptome umfasst alle ausgelösten Symptome in allen aktiven Übereinstimmungswarnungen.

Die folgenden Übereinstimmungspunktzahlen werden anhand der Schwellenwerte bestimmt:

  • 100 – gutes Ergebnis

  • 51 - 99 – Ergebnis auf Warnstufe

  • 26 - 50 – Ergebnis auf Dringlichkeitsstufe

  • 0 - 25 – kritisches Ergebnis

Um die warnungsbasierte Übereinstimmung zu aktivieren, müssen Sie eine Richtlinie anpassen. Wenn die Übereinstimmungswarnungen nicht aktiviert sind, ist der Übereinstimmungs-Badge-Wert 100 und die Farbe ist grün. Zudem enthält die Liste der verletzten Standards keine Verstöße. Die VMware vSphere-Lösungen stellen z. B. die Warnungen für die ESXi-Host- und die VM-Abschnitte des vSphere-Hardening-Handbuchs bereit.

Informationen zum Anpassen von Richtlinien zur Aktivierung von warnungsbasierter Compliance finden Sie unter Anpassen einer Richtlinie zur Aktivierung von Warnungen des Hardening-Handbuchs für vSphere.

Wo befindet sich Übereinstimmung basierend auf vRealize Operations Manager-Warnungen

Klicken Sie zum Anzeigen des Übereinstimmungs-Badges im linken Bereich auf Umgebung und wählen Sie ein Objekt aus. Klicken Sie auf die Registerkarte Analyse und dann auf die Registerkarte Übereinstimmung.

Tabelle 1. Optionen für die Übereinstimmung basierend auf vRealize Operations Manager-Warnungen

Element

Beschreibung

Badge-Status und -Punktzahl

Übereinstimmungsstatus und -punktzahl für das Objekt basierend auf dem kritischsten Standard, gegen den verstoßen wurde.

Das Badge zeigt einen der folgenden Werte an:

  • Die Punktzahl 100 ist ein gutes Ergebnis, ohne ausgelöste Symptome in den Übereinstimmungswarnungen. Die Badge-Farbe ist Grün.

  • Eine Punktzahl 51 bis 99 gibt eine Warnung an. In den Übereinstimmungswarnungen wurden einige Symptome ausgelöst. Die Badge-Farbe ist Gelb.

  • Eine Punktzahl 26 bis 50 ist ein Ergebnis auf Dringlichkeitsstufe, da zahlreiche Symptome in den Übereinstimmungswarnungen ausgelöst wurden. Sie müssen sofort Maßnahmen ergreifen. Die Badge-Farbe ist Orange.

  • Bei der Punktzahl 0 bis 25 handelt es sich um ein kritisches Ergebnis. Sie müssen sofort Maßnahmen ergreifen. Die Badge-Farbe ist Rot.

Trend „Einhaltung“

Gibt an, wie sich der Badge-Wert für das Objekt im Laufe der Zeit entwickelt hat.

Der Trend zeigt das Verhalten im Laufe der Zeit und weist darauf hin, wann eine Änderung eines Badge-Werts auf eine Änderung des Objekts hinweist.

Der Trenddaten-Zeitwert basiert auf der Einstellung „Datumsbereich“, die in den Zeit-Analyseeinstellungen für die mit dem Objekt verknüpfte Richtlinie definiert ist.

Aufschlüsselung der Übereinstimmung

Zeigt die Aufschlüsselung der Übereinstimmungsstandards nach Warnung an.

Klicken Sie auf die entsprechende Zeile in der Tabelle der Standards, um die Standards anzuzeigen, gegen die verstoßen wurde. Klicken Sie auf die folgenden Schaltflächen, um Ihre Ansicht auf die Liste der Standards zu begrenzen.

  • Verletzte Standards Zeigt nur die Warnungen in den Standards an, bei denen mindestens ein Symptom ausgelöst wurde.

  • Alle Standards Zeigt alle Warnungen in den Standards an.

Liste der verletzten Regeln

Verletzte Regeln sind die in der Übereinstimmungswarnung definierten Symptome.

Wenn Sie auf einen Standard klicken, werden die Regeln für den Standard angezeigt. Wenn ein Symptom ausgelöst wurde, wird die Regel als verletzt erachtet. Verwenden Sie die folgenden Schaltflächen, um den Fokus auf die Liste der Regeln zu legen.

  • Verletzte Regeln Nur die ausgelösten Symptome werden angezeigt.

  • Alle Regeln. Sowohl die ausgelösten als auch die nicht ausgelösten Symptome werden angezeigt.

Übereinstimmung in verwandten Objekten

Zeigt den Übereinstimmungsstatus der verwandten Objekte an.

Verwenden Sie die verwandten Objekte, um festzustellen, ob Probleme nur das aktuelle Objekt betreffen oder ob bei verwandten Objekten ebenfalls Probleme auftreten.

Objektressourcen

Zeigt die konfigurierten Ressourcen für das Objekt an.

Die Hardening-Handbücher für vSphere finden Sie unter http://www.vmware.com/security/hardening-guides.html.