Mit vRealize Operations Manager können Sie die Lizenzkosten für Softwarekomponenten, die Software-Updatekosten oder Kosten für eine Anwendung in Ihrer Cloud-Umgebung hinzufügen. Zuerst müssen Sie definieren, welche Anwendungen auf der Seite „Anwendungen“ unter der Registerkarte „Umgebung“ vorhanden sind, und dann die Kosten für die Anwendung auf der Seite „Kostenfaktoren“ eingeben.

Voraussetzungen

  • Erstellen Sie Anwendungen in vRealize Operations Manager.

Prozedur

  1. Klicken Sie im Menü auf Verwaltung und wählen Sie anschließend im linken Fensterbereich Konfiguration > Kosteneinstellungen aus.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte „Kostenfaktoren“ auf Anwendungen.
  3. Klicken Sie auf der Seite „Anwendungen“ auf + Neue Anwendungskosten hinzufügen.
  4. Wählen Sie den Namen der Anwendung im Dropdown-Menü Name der Anwendung aus.

    Die Anzahl der VMs, die mit der Anwendung verknüpft wird in der Spalte Anzahl der VMs automatisch ausgefüllt.

  5. Geben Sie die Festen Kosten für die Anwendung ein.
  6. Klicken Sie auf Speichern.