Erstellen Sie einen Auftrag zum Planen einer automatisch durchzuführenden Aktion. Sie können den Typ der durchzuführenden Aktion und anschließend den Geltungsbereich der Aktion auswählen. Sie können den Geltungsbereich basierend auf Attributen und Metriken filtern. Jede Aktion verfügt über eine Konfigurationsoption, mit der Sie die Ausführung des Auftrags basierend auf Bedingungen steuern können.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Seite „Automatisierungszentrale“ auf Hinzufügen.
    Die Seite Auftrag erstellen wird geöffnet. Auf dieser Seite wird ein Assistent mit drei Schritten angezeigt.
  2. Geben Sie im Schritt Aktion auswählen des Assistenten die folgenden Eigenschaften zum Erstellen der Aktion ein:
    Eigenschaft Beschreibung
    Name Geben Sie einen Namen für die Aktion an. Dies wird im Kalender angezeigt.
    Beschreibung Geben Sie eine Beschreibung für die Aktion an.
    Aktionen Wählen Sie eine Option für die Aktion aus, die gemäß Zeitplan durchgeführt werden muss. Folgende Optionen stehen zur Auswahl:
    1. Alte Snapshots löschen
    2. VMs im Leerlauf löschen
    3. VMs im Leerlauf ausschalten
    4. Ausgeschaltete VMs löschen
    5. Überdimensionierte VMs reduzieren
    6. Unterdimensionierte VMs hochskalieren
    7. VMs neu starten
  3. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie im Schritt Geltungsbereich auswählen des Assistenten die Cluster aus, in denen der Automatisierungsauftrag ausgeführt wird.
    1. Verwenden Sie im Abschnitt Automatisierungsgruppe auswählen den Filter, um nach dem Cluster zu suchen, in dem der automatisierte Auftrag ausgeführt werden soll.
    2. Wählen Sie im Abschnitt Filterkriterien einrichten die VM aus den markierten Clustern mit zusätzlichen Filterkriterien aus, die für jede VM erfüllt sein müssen.
  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Der Schritt Planen des Assistenten besteht aus drei Abschnitten:
    1. Legen Sie das Startdatum, die Startzeit und die Zeitzone im Abschnitt Startdatum fest.
    2. Legen Sie das Wiederholungsintervall im Abschnitt Wiederholung auf „Einmalig“, „Täglich“ oder „Wöchentlich“ fest. Sie können die Wiederholung auch so festlegen, dass sie eine bestimmte Anzahl von Tagen oder unbegrenzt oder bis zu einem bestimmten Datum ausgeführt wird.
    3. Aktivieren Sie im Abschnitt Benachrichtigungen das Kontrollkästchen Aktualisierungen für Auftrag per E-Mail erhalten, um Benachrichtigungen zwei Stunden vor der geplanten Ausführung des Auftrags zu erhalten. Damit die E-Mail gesendet werden kann, müssen Sie auch das Outbound-Plug-In für E-Mail im Dropdown-Menü auswählen und die E-Mail-Adresse eingeben, an die die E-Mail gesendet werden muss. Sie können auf Neue Instanz erstellen klicken, um eine neue Instanz des Outbound-Plug-Ins zu erstellen.
  7. Klicken Sie auf Erstellen, um die Schritte im Assistenten abzuschließen und den Auftrag zu erstellen.