Die Konformität der vRealize Operations Manager-Benutzeroberfläche bietet verschiedene interaktive Elemente, die mithilfe einer Tastatur und einer Sprachausgabe betrieben werden können.

Tastaturunterstützung

Tabelle 1. QuickInfos, Rastersortierung, Drag & Drop und Kombinationsfeld mit dem X-Symbol
Komponente Beschreibung Beispiele
QuickInfos öffnen und schließen Navigieren Sie mithilfe der TAB-Taste durch die Elemente.

Öffnen Sie QuickInfos mithilfe der Tastenkombination Strg + i.

Schließen Sie QuickInfos mit der ESC-Taste.

Navigieren Sie durch die Elemente auf der Seite „Workbench“ und öffnen und schließen Sie QuickInfos.
  1. Klicken Sie im Menü auf Home > Fehlerbehebung und dann auf Workbench.
  2. Klicken Sie auf eine Karte.

    Wenn keine Karte verfügbar ist, suchen Sie nach einer Ressource und klicken Sie darauf.

  3. Verwenden Sie die TAB-Taste, um durch die Elemente zu navigieren.
  4. Drücken Sie Strg + i, um eine QuickInfo zu öffnen. Drücken Sie anschließend die ESC-Taste, um die QuickInfo zu schließen.
Navigieren Sie zum Objektbeziehungsdiagramm und öffnen und schließen Sie QuickInfos.
  1. Klicken Sie im Menü auf Umgebung > Alle Objekte.
  2. Verwenden Sie die Hierarchien im linken Fensterbereich, um nach den gewünschten Objekten zu suchen, und klicken Sie auf die Registerkarte Metriken.
  3. Klicken Sie auf Objektbeziehung anzeigen.
  4. Verwenden Sie die TAB-Taste, um durch die Elemente zu navigieren.
  5. Drücken Sie Strg + i, um eine QuickInfo zu öffnen. Drücken Sie anschließend die ESC-Taste, um die QuickInfo zu schließen.
QuickInfos öffnen Navigieren Sie mithilfe der TAB-Taste durch das Warnungsraster.

Öffnen Sie QuickInfos mithilfe der Tastenkombination Strg + i.

Navigieren Sie durch die Seite „Bestand“ und öffnen Sie QuickInfos.
  1. Klicken Sie im Menü auf Verwaltung > Bestandsliste und dann auf die Registerkarte Objekte.
  2. Verwenden Sie die TAB-Taste, um zur Spalte Relevanz zu navigieren, und drücken Sie dann zum Öffnen der QuickInfo die Tastenkombination Strg+i.
Navigieren Sie durch das Warnungsraster und öffnen Sie QuickInfos.
  1. Klicken Sie im Menü auf Warnungen > Ausgelöste Warnungen und dann auf Alle.
  2. Wählen Sie eine Warnung in der Liste aus, um das Menü „Aktionen“ zu aktivieren.
  3. Verwenden Sie die TAB-Taste, um zur Spalte Gewichtung zu navigieren, und drücken Sie dann zum Öffnen der QuickInfo die Tastenkombination Strg+i.
Rastersortierung Sortieren Sie Spalten mithilfe der Eingabe- oder Leertaste. Sortieren Sie ein Raster.
  1. Navigieren Sie zu einer Spaltenüberschrift.
  2. Verwenden Sie die Eingabe- oder Leertaste, um die Spalten zu sortieren.
Drag & Drop Ziehen und legen Sie Elemente mithilfe der TAB- und der Eingabetaste ab.
Hinweis: Wenn die Standardfunktion der Eingabetaste geändert wurde, müssen Sie stattdessen Strg+Eingabe verwenden.
Ziehen und Ablegen von Warnungssymptomen.
  1. Klicken Sie im Menü auf Warnungen > Konfiguration und dann auf Warnungsdefinitionen.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen, geben Sie die Details der Warnungsdefinition ein und klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Verwenden Sie auf der Registerkarte Symptome die TAB-Taste, um durch das Raster zu navigieren. Drücken Sie die Eingabetaste in der ersten Spalte, um eines der Symptome auszuwählen.
  4. Verwenden Sie die TAB-Taste erneut, um durch die Ablagebereiche zu navigieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste, um das Symptom abzulegen.
  5. Drücken Sie ESC, um die Aktion abzubrechen.
Kombinationsfeld mit einem X-Symbol Verwenden Sie das X-Symbol oder die Entf-Taste, um alle Kombinationsfelder in vRealize Operations Manager zu löschen. Löschen Sie das Kombinationsfeld für Warnungen.
  1. Klicken Sie im Menü auf Warnungen > Konfiguration und dann auf Warnungsdefinitionen.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen, geben Sie die Details der Warnungsdefinition ein und klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Klicken Sie zum Löschen auf das X-Symbol.
  4. (Optional) Drücken Sie zum Löschen die Entf-Taste.