Sie können eine 30-tägige Testversion von vRealize Operations Cloud anfordern. Alle Funktionen und die Funktionalität der Testversion von vRealize Operations Cloud entsprechen denen der Abonnementversion.

Die beiden folgenden Zugriffsarten auf die Testversion von vRealize Operations Cloud sind verfügbar:

  • Schreibgeschützte Testversion. Die vRealize Operations Cloud-Instanz, auf die Sie Zugriff erhalten, ist vorkonfiguriert und schreibgeschützt. Sie können alle Funktionen mit dem in der Instanz bereits verfügbaren Inhalt testen.

  • Testversion mit Vollzugriff. Die vRealize Operations Cloud-Instanz, auf die Sie Zugriff haben, hat keine Inhalte. Sie können die Instanz so konfigurieren und verwenden, wie Sie das Produkt verwenden würden, wenn Sie ein Abonnement hätten.

Sie können den schreibgeschützten Zugriff über die folgende URL anfordern:

https://cloud.vmware.com/vrealize-operations-cloud

Wenden Sie sich an den VMware Support oder das Kontoteam, um eine Testinstanz mit Vollzugriff zu erhalten.

Verwenden des Diensts der Testversion mit Vollzugriff

Während des Testzeitraums ist die Nutzung von vRealize Operations Cloud Service für Sie kostenfrei.

Wenn sich Ihr 30-tägiger Testzeitraum dem Ende neigt, erhalten Sie reguläre Benachrichtigungen per E-Mail und in der vRealize Operations Cloud-Konsole. Sie sehen auch ein Testbanner, das in der vRealize Operations Cloud-Instanz angezeigt wird und das angibt, dass Ihre Testversion mit Vollzugriff bald ablaufen wird. Während des noch laufenden Testzeitraums können Sie einen der folgenden Schritte ausführen:

  • Wandeln Sie Ihre Testversion in ein Abonnement. Sie können das Abonnement in vRealize Cloud Subscription Manager erwerben oder eine Nachricht an help-vrops-cloud@vmware.com senden. 

  • Ihre Testversion beenden, bevor sie abläuft. Den VMware Support kontaktieren.

  • Eine Verlängerung des Testzeitraums anfordern. Den VMware Support kontaktieren.

  • vRealize Operations Cloud bis zum Ende des Testzeitraums weiter nutzen.

Abonnieren von vRealize Operations Cloud Service

Wenn Sie Organisationsbesitzer sind, können Sie über das Testbanner, das in der vRealize Operations Cloud-Konsole angezeigt wird, zu vRealize Cloud Subscription Manager weitergeleitet werden, in dem Sie das Abonnement erwerben können. 

Nachdem Sie für vRealize Operations Cloud Service bezahlt haben, ändert sich Ihr Status von „Testversion“ zu „Abonnement“. Es wird ein Wartungsfenster angezeigt, während VMware Ihre Instanz aktualisiert. Während der Anzeige des Wartungsfensters können Sie nicht auf die vRealize Operations Cloud-Konsole zugreifen.

Nachdem Sie vRealize Operations Cloud abonniert haben, können Sie eine neue Organisation erstellen oder den Dienst in der vorhandenen Organisation weiter nutzen. Wenn Sie eine neue Organisation erstellen, werden die Daten vom Dienst der Testversion nicht übernommen.

Die Abrechnung für ein Vollzeit-Abonnement wird über VMware Cloud Services abgewickelt. Der Abrechnungszyklus beginnt am Tag desjenigen Monats, in dem Sie ein Upgrade auf ein Vollzeit-Abonnement durchgeführt haben. Wenn Sie z. B. am 15. eines Monats ein Upgrade auf ein Vollzeit-Abonnement durchführen, gilt für Sie ein Abrechnungszyklus vom 15. des Monats bis zum 14. des Folgemonats.

Weitere Informationen zur Abrechnung finden Sie unter „Abrechnung und Abonnement“ in der VMware Cloud Services-Dokumentation.

Verlängern des Abonnements von vRealize Operations Cloud Service

Wenn Sie ein Abonnement für vRealize Operations Cloud Service abgeschlossen haben, müssen Sie ein neues Abonnement erwerben, um vRealize Operations Cloud Service nach Ablauf einer Laufzeit weiterhin zu verwenden. Wenn Sie kein neues Abonnement erwerben, werden bedarfsgesteuerte Tarife basierend auf Ihrer Nutzung von vRealize Operations Cloud berechnet.

Beendigung von vRealize Operations Cloud Service

Die Beendigung von vRealize Operations Cloud Service führt zum dauerhaften Verlust des Zugriffs auf die Umgebungen, zur Einstellung der Dienste und zur Löschung der Umgebungen und Konfigurationen.

Datenaufbewahrung nach Beenden der Nutzung von vRealize Operations Cloud Service

Ihre Daten in der vRealize Operations Cloud-Konsole werden 30 Tage nach Ablauf oder Beendigung Ihrer Testversion vollständig gelöscht. In diesen 30 Tagen erfasst vRealize Operations Cloud keine neuen Daten. Sie können jederzeit vor Ablauf dieser 30 Tage ein Abonnement kaufen.

VMware kann Ihnen einen Bericht zur Verfügung stellen, in dem bestätigt wird, dass Ihre Daten aus Ihrem vRealize Operations Cloud Service gelöscht wurden. Sie können diesen Bericht für behördliche Auditierungen verwenden.