Eine Geschäftsanwendung ist ein Satz miteinander verbundener Anwendungen, Dienste und Hosts, die so konfiguriert sind, dass sie der Organisation einen Dienst bieten. Geschäftsanwendungen können intern sein, z. B. organisationsinterne E-Mail-Systeme oder kundenorientierte Anwendungen, wie eine Organisationswebsite. Auf der Seite „Geschäftsanwendungen“ in vRealize Operations Cloud werden Geschäftsanwendungen und deren Systemzustand angezeigt.

Eine Geschäftsanwendung ist ein Container-Konstrukt, welches eine untereinander abhängige Gruppe von Hardware- und Softwarekomponenten darstellt, die eine bestimmte Funktionalität zur Unterstützung Ihrer täglichen Arbeit bereitstellen. Sie erstellen eine Geschäftsanwendung, um festzustellen, inwiefern Ihre Umgebung betroffen ist, wenn eine oder mehrere Komponenten in einer Geschäftsanwendung Probleme haben, und um den allgemeinen Systemzustand und die Leistung der Geschäftsanwendung zu überwachen.

vRealize Operations Cloud können auch Anwendungen anzeigen, die über die Diensterkennung erkannt wurden, sowie durch den Import von Anwendungen aus vRealize Network Insight Cloud.