Sie können vorhandene Cloud-Konten von vRealize Automation 8.x in vRealize Operations Cloud importieren und synchronisieren. Klicken Sie auf Konten aus VRA importieren > Konten importieren, um alle Cloud-Konten aufzulisten, die vCenter Server, Amazon AWS und Microsoft Azure zugeordnet sind und nicht von vRealize Operations Cloud verwaltet werden. Sie können diese Konten in vRealize Operations Cloud direkt mit den in vRealize Automation definierten bestehenden Anmeldedaten auswählen und importieren oder die Anmeldedaten vor dem Import hinzufügen oder bearbeiten. Die Option Konten aus VRA importieren wird für den Benutzer erst angezeigt, wenn die Integration mit vRealize Automation 8.x auf der Integrationsseite auf den Registerkarten Datenquellen > Integrationen > Konten oder Repository aktiviert ist.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass vRealize Automation 8.x über Datenquellen > Integrationen > Konten in vRealize Operations Cloud aktiviert ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Anmeldedaten für vCenter Server kennen, die mit ausreichenden Berechtigungen zum Verbinden und Erfassen von Daten verknüpft sind.
  • Stellen Sie sicher, dass für den Benutzer in vRealize Automation Organisationsbesitzer- und Cloud Assembly-Administrator-Berechtigungen festgelegt wurden.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im linken Menü zur Registerkarte Datenquellen > Integrationen > Konten , klicken Sie auf die horizontalen Auslassungspunkte und wählen Sie dann Konten aus VRA importieren aus.
  2. Wählen Sie auf der Seite Konten importieren das Cloud-Konto aus, das Sie importieren möchten.
  3. Zum Überschreiben vorhandener Anmeldedaten über vRealize Automation.
    • Wählen Sie die vorhandenen Anmeldedaten aus dem Dropdown-Menü Anmeldedaten aus und klicken Sie auf Speichern.
    • Um neue Anmeldedaten hinzuzufügen, klicken Sie auf das Pluszeichen neben dem Dropdown-Menü Anmeldedaten, geben Sie die Details für die Anmeldedaten ein und klicken Sie auf Speichern.
  4. Wählen Sie den Collector/die Gruppe aus dem Dropdown-Menü aus.
  5. Klicken Sie auf Validieren, um zu überprüfen, ob die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde.
  6. Klicken Sie auf Importieren.

Ergebnisse

Das importierte Cloud-Konto wird auf der Seite Datenquellen > Integrationen > Konten aufgeführt. Nachdem die Datenerfassung für das Cloud-Konto abgeschlossen ist, ändert sich der Konfigurationsstatus von Warnung in OK.