Sie können Tag-basierte zusätzliche Kosten mithilfe von vRealize Operations Cloud als einzelne Metriken veröffentlichen. Um Tag-basierte Zusatzkosten als einzelne Metriken zu veröffentlichen, müssen Sie zuerst die Tag-basierten Kostenmetriken auf der Ebene der globalen Einstellungen aktivieren. Wenn Sie die Tag-basierten Kostenmetriken auf VM-Ebene aktivieren, werden die Tag-basierten Kosten jeweils einzeln unabhängige Instanzmetrik auf der virtuellen Maschine betrachtet.

Aktivieren von Tag-basierten Kostenmetriken

Klicken Sie im linken Menü auf Verwaltung und dann auf Globale Einstellungen. Klicken Sie auf Kosten/Preis und navigieren Sie zu „Tag-basierte Kostenmetriken“. Verschieben Sie die Umschaltfläche nach rechts, um die Tag-basierten Kostenmetriken zu aktivieren. Informationen zum Festlegen der zusätzlichen Kosten auf VM-Ebene finden Sie unter Bearbeiten von Zusatzkosten.

Nachdem Sie die Kosten für VMs mit Tags oder benutzerdefinierten Eigenschaften zugewiesen haben, müssen Sie die Kostenberechnung ausführen und überprüfen, ob sich die zusätzlichen Kosten in den Kostenmetriken widerspiegeln. Die Metriken für zusätzliche Kosten können unter dem folgenden Pfad für die ausgewählte virtuelle Maschine angezeigt werden: Objektbrowser > VM > Kosten > Tägliche Kosten nach Tags und benutzerdefinierten Eigenschaften.

Um zu überprüfen, ob die Aktualisierung der Tag-basierten Kostenmetriken in Ihren Kosten widergespiegelt wird, führen Sie die Kostenberechnung aus und überprüfen Sie die Tag-basierten Kostenmetriken.