Exportieren Sie ein benutzerdefiniertes Profil als XML-Datei und importieren Sie es erneut in eine andere vRealize Operations Cloud-Instanz, um Konfigurationen benutzerdefinierter Profile problemlos zu übertragen.

Vorgehensweise zum Importieren oder Exportieren von benutzerdefinierten Profilen

Navigieren Sie im linken Navigationsmenü zu Konfigurieren > Benutzerdefinierte Profile. Führen Sie eine der folgenden Aufgaben durch:
  • Zum Importieren eines benutzerdefinierten Profils klicken Sie auf die vertikalen Punkte neben der Schaltfläche HINZUFÜGEN und wählen „Importieren“ aus. Das Dialogfeld Benutzerdefiniertes Profil hinzufügen wird geöffnet. Navigieren Sie zur XML-Konfigurationsdatei und wählen Sie die Aktion aus, die vRealize Operations Cloud im Fall eines Konflikts durchführen muss. Klicken Sie auf IMPORTIEREN, um den Vorgang abzuschließen.
  • Zum Exportieren eines vorhandenen benutzerdefinierten Profils aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen des benutzerdefinierten Profils. Klicken Sie auf die vertikalen Punkte neben dem Namen und wählen Sie EXPORTIEREN aus. Die XML-Konfigurationsdatei wird über den Webbrowser auf Ihr lokales System heruntergeladen.