Wenn Sie die Präsentation eines Workflows erstellen, müssen Sie bestimmte Strukturen und Regeln anwenden.

Verwenden Sie die folgenden Eigenschaften für Workfloweingaben in der Workflowpräsentation.

Tabelle 1. Eigenschaften für Workfloweingaben

Eigenschaften

Nutzung

Show in Inventory

Verwenden Sie diese Eigenschaft, um dem Benutzer beim Ausführen eines Workflows aus der Bestandslistenansicht zu helfen.

Specify a root object to be shown in the chooser

Verwenden Sie diese Eigenschaft, um dem Benutzer beim Auswählen von Eingaben zu helfen. Wenn das Root-Objekt in der Präsentation aktualisiert werden kann, ein Attribut ist oder von einer Objektmethode abgerufen wird, müssen Sie eine angemessene Aktion erstellen oder festlegen, um das Objekt in der Präsentation zu aktualisieren.

Maximum string length

Verwenden Sie diese Eigenschaft für lange Zeichenfolgen wie Namen, Beschreibungen, Dateipfade usw.

Minimum string length

Verwenden Sie diese Eigenschaft, um leere Zeichenfolgen aus den Testtools zu vermeiden.

Custom validation

Implementieren Sie komplexe Validierungen mit Aktionen.

Organisieren Sie die Eingaben mit Schritten und Anzeigegruppe. Diese Organisation unterstützt den Benutzer dabei, alle Eingabeparameter eines Workflows zu bestimmen und zu unterscheiden.