Sie können die Eingabe- und Ausgabeparameter eines untergeordneten Elements in den übergeordneten Workflow höherstufen.

Vorbereitungen

Öffnen Sie einen Workflow zur Bearbeitung im Workfloweditor.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können ein benutzerdefiniertes Attribut höherstufen, das Sie im Workfloweditor auf der Registerkarte Allgemein definiert haben. Sie können vordefinierte Attribute nur höherstufen, indem Sie einen Eingabeparameter durch ein Attribut mit übereinstimmendem Typ ersetzen.

Anmerkung:

Wenn Sie ein vordefiniertes Attribut höherstufen und ihm einen benutzerdefinierten Wert zuweisen, wird ein dupliziertes Attribut erstellt, damit der Wert des ursprünglichen Attributs nicht überschrieben wird. Das duplizierte Attribut behält den Namen des ursprünglichen Attributs, wobei der numerische Wert am Ende des Attributnamens um 1 erhöht wird.

Prozedur

  1. Klicken Sie im Workfloweditor auf die Registerkarte Schema.
  2. Fügen Sie dem Workflowschema ein Workflow- oder Aktionselement hinzu.

    Die folgende Benachrichtigung wird im Schema-Fensterbereich oben angezeigt.

    Möchten Sie die Parameter der Aktivität dem aktuellen Workflow als Eingabe/Ausgabe hinzufügen?

  3. Klicken Sie in der Benachrichtigung auf Einrichten.

    Ein Popup-Fenster mit den verfügbaren Optionen wird angezeigt.

  4. Wählen Sie den Zuordnungstyp für jeden einzelnen Eingabeparameter aus.

    Option

    Beschreibung

    Eingabe

    Das Argument wird einem Workflow-Eingabeparameter zugeordnet.

    Überspringen

    Das Argument wird einem NULL-Wert zugeordnet.

    Wert

    Das Argument wird einem Attribut zugeordnet, dessen Wert Sie über die Spalte „Wert“ festlegen können.

  5. Wählen Sie den Zuordnungstyp für jeden einzelnen Ausgabeparameter aus.

    Option

    Beschreibung

    Output

    Das Argument wird einem Workflow-Ausgabeparameter zugeordnet.

    Überspringen

    Das Argument wird einem NULL-Wert zugeordnet.

    Lokale Variable

    Das Argument wird einem Attribut zugeordnet.

  6. Klicken Sie auf Heraufstufen.

Ergebnisse

Sie haben Parameter in den übergeordneten Workflow höhergestuft.