Sie definieren Sie die globalen Eigenschaften eines Schemaelements auf seiner Registerkarte „Info“.

Vorbereitungen

Vergewissern Sie sich, dass die Registerkarte Schema des Workfloweditors Elemente enthält.

Prozedur

  1. Klicken Sie im Workfloweditor auf die Registerkarte Schema.
  2. Wählen Sie ein zu bearbeitendes Element durch Klicken auf das Symbol Bearbeiten (Symbol Bearbeiten).

    Ein Dialogfeld wird geöffnet, dass die Eigenschaften des Elements aufführt.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Info.
  4. Geben Sie einen Namen für das Schemaelement in das Textfeld Name.

    Dieser Name wird im Schemaelement im Workflowschema-Diagramm angezeigt.

  5. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Interaktion eine Beschreibung aus.

    Die Eigenschaft Interaktion ermöglicht das Auswählen zwischen Standardbeschreibungen, wie dieses Element mit Objekten außerhalb des Workflows interagiert. Diese Eigenschaft ist nur als Information gedacht.

  6. (Optional) : Geben Sie eine Beschreibung des Business-Status im Textfeld Business-Status an.

    Die Eigenschaft Business-Status ist eine kurze Beschreibung davon, was dieses Element tut. Wenn ein Workflow ausgeführt wird, zeigt das Workflowtoken den Business-Status jedes Element bei seiner Ausführung an. Diese Funktion ist hilfreich beim Verfolgen des Workflowstatus.

  7. (Optional) : Geben Sie im Textfeld Beschreibung eine Beschreibung für das Schemaelement ein.