Die Datei vso.xml umfasst einen Satz an Standardelementen. Einige Elemente sind obligatorisch, andere optional. Jedes Element hat Attribute, die Werte für die Objekte und Vorgänge definieren, die Sie Orchestrator-Objekten und -Vorgängen zuordnen.

Außerdem können Elemente null oder mehr untergeordnete Elemente haben. Eine untergeordnetes Element definiert das übergeordnete Element noch weiter. Das gleiche untergeordnete Element kann in mehreren übergeordneten Elementen auftreten. Das Element description hat beispielsweise keine untergeordneten Elemente, wird aber als untergeordnetes Element für viele übergeordneten Elemente angezeigt: module, example, trigger, gauge, finder, constructor, method, object und enumeration.

Jede der folgenden Elementdefinitionen listet seine über- und untergeordneten Attribute auf.