Die Attributeigenschaften werden auf der Registerkarte Allgemein im Workfloweditor gesetzt.

Vorbereitungen

Führen Sie die folgenden Aufgaben durch.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  2. Wählen Sie das Kontrollkästchen für den Schreibschutz der folgenden Attribute aus, um sie zu schreibgeschützten Konstanten zu machen:
    • snapshotName

    • snapshotDescription

    • snapshotMemory

    • snapshotQuiesce

Ergebnisse

Sie haben definiert, welche Attribute des Workflows Konstanten oder Variablen sind.

Nächste Maßnahme

Sie müssen die Workflow-Präsentation erstellen, die das Layout des Dialogfelds für die Eingabeparameter bestimmt, in dem die Benutzer die Werte von Eingabeparametern für den Workflow bestimmen, wenn Sie diesen ausführen.