Sie können Workflows mithilfe der Orchestrator-REST-API exportieren und als Datei herunterladen.

Prozedur

  1. Fügen Sie in der REST-Clientanwendung einen Anforderungsheader mit folgenden Werten hinzu:
    • Name: accept

    • Wert: application/zip

  2. Führen Sie eine GET-Anforderung unter der URL des Workflows aus, den Sie exportieren möchten:
    GET http://{Orchestrator_Host}:{Port}/vco/api/workflows/{workflowID}/

Ergebnisse

War die GET-Anforderung erfolgreich, wird der Statuscode 200 ausgegeben. Der binäre Inhalt des Workflows ist als Anhang mit dem Standarddateinamen Workflow_Name.workflow verfügbar. Sie können die Datei mit einer REST-Clientanwendung speichern.