Sie können die Eigenschaften einer vorhandenen Aufgabe mithilfe der Orchestrator-REST-API ändern.

Vorbereitungen

Überprüfen Sie, ob das Paket mit Beispiel-Workflows in Orchestrator importiert wurde. Das Paket ist in der ZIP-Datei mit Orchestrator-Beispielanwendungen enthalten, die Sie von der Orchestrator-Dokumentationsseite herunterladen können.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können einer Aufgabe nur neue Planungsaufgaben hinzufügen oder die Werte der bereits vorhandenen Eigenschaften ändern. Wenn Sie die Planungseigenschaften einer Aufgabe ersetzen möchten, müssen Sie die Aufgabe löschen und eine neue erstellen.

Prozedur

  1. Führen Sie eine GET-Anforderung unter der URL der Aufgabe aus, die Sie ändern möchten:
    GET https://{Orchestrator_Host}:{Port}/vco/api/tasks/{Aufgaben-ID}/
  2. Überprüfen Sie die Eigenschaften der Aufgabe im Hauptteil der Antwort auf die Anforderung.
  3. Wenn Sie eine Aufgabe ändern möchten, führen Sie eine POST-Anforderung unter der URL der Aufgabe aus und geben Sie dabei die neuen Eigenschaften der Aufgabe in einem task-data-Element des Hauptteils der Anforderung an.

Ergebnisse

War die POST-Anforderung erfolgreich, gibt die API den Statuscode 200 und die aktualisierte Aufgabe im Hauptteil der Antwort zurück.

Aktualisieren der Beispielaufgabe „Send Hello“

Sie können die Start- und Enddaten einer Aufgabe aktualisieren. Sie können die in Erstellen von Aufgaben vorgestellte Beispielaufgabe ändern. Sie müssen eine POST-Anforderung unter der URL der Aufgabe ausführen und dabei das neue Start- und Enddatum im Hauptteil der Anforderung eingeben:

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" standalone="yes"?>
<task-data xmlns="http://www.vmware.com/vco">
   <recurrence-start-date>2012-02-01T14:00:00+02:00</recurrence-start-date>
   <recurrence-end-date>2012-02-05T14:00:00+02:00</recurrence-end-date>
</task-data>