Sie können eine Workflowausführung mithilfe der Orchestrator-REST-API importieren.

Prozedur

  1. Rufen Sie die Definition des Workflows ab, indem Sie eine GET-Anforderung unter der URL der Workflowdefinition ausführen:
    GET https://{Orchestrator_Host}:{Port}/vco/api/workflows/{workflowID}/

    Die Workflowdefinition enthält einen Link zu den verfügbaren Ausführungsobjekten des Workflows.

  2. Führen Sie eine GET-Anforderung unter der URL aus, die die Ausführungsobjekte des Workflows enthält, um die verfügbaren Workflowausführungen abzurufen:
    GET https://{Orchestrator_Host}:{Port}/vco/api/workflows/{workflowID}/executions/
  3. Wählen Sie in der Liste der verfügbaren Workflowausführungen die aus, die Sie abbrechen möchten, und führen Sie eine DELETE-Anforderung unter der URL durch:
    DELETE https://{Orchestrator_Host}:{Port}/vco/api/workflows/{workflowID}/executions/{executionID}/state