VMware vRealize Orchestrator stellt Webdienst-APIs bereit, sodass Sie Anwendungen entwickeln können, um auf Workflows über das Web zuzugreifen. Der Hauptzweck der Orchestrator-Webdienste-APIs ist, Ihnen das Integrieren von Orchestrator-Workflows in benutzerdefinierten webbasierten Anwendungen zu ermöglichen.

Orchestrator bietet eine Webdienste-API, die auf einer Representational State Transfer-(REST)-API basiert. Die Orchestrator-REST-API stellt Objekte in der Orchestrator-Bestandsliste und den Bestandslisten der installierten Plug-Ins als Ressourcen bereit, auf die Sie über vordefinierte URLs zugreifen können. HTTP-Anforderungen für die URLs lösen Workflow-bezogene Vorgänge aus. Die Orchestrator-REST-API stellen Bestandslistenobjekte als Ressourcen über einen Satz von RESTful-Webdiensten zur Verfügung, mit denen Sie die Definitionen von Workflows abrufen, Workflows ausführen, den Status der laufenden Workflows überprüfen, Workflowausführungen abbrechen, wartende Benutzerinteraktionen verarbeiten, die Darstellung von Workflows abrufen können, usw.