Orchestrator benutzt spezifische Ports zur Kommunikation mit den anderen Systemen. Die Ports werden mit einem Standardwert eingerichtet, der nicht geändert werden kann.

Standardkonfigurationsports

Zu Bereitstellung des Orchestrator-Dienstes müssen Sie Standardports einrichten und Ihre Firewall so konfigurieren, dass ankommende TCP-Verbindungen zugelassen werden.

Anmerkung:

Andere Ports können erforderlich sein, wenn Sie benutzerdefinierte Plug-Ins verwenden.

Tabelle 1. VMware vRealize Orchestrator Standardkonfigurationsports

Port

Zahl

Protokoll

Quelle

Ziel

Beschreibung

HTTP-Serverport

8280

TCP

Endbenutzer-Webbrowser

Orchestrator-Server

Die Anforderungen, die an den Standard-HTTP-Webport 8280 von Orchestrator gesendet wurden, werden an den Standard-HTTPS-Webport 8281 umgeleitet.

HTTPS-Serverport

8281

TCP

Endbenutzer-Webbrowser

Orchestrator-Server

Der Zugriffsport für die Startseite von Orchestrator.

HTTPS-Zugriffsport für Webkonfiguration

8283

TCP

Endbenutzer-Webbrowser

Orchestrator-Konfiguration

Der SSL-Zugangsport zur Webschnittstelle der Orchestrator-Konfiguration.

Externe Kommunikationsports

Sie müssen Ihre Firewall so konfigurieren, dass abgehende Verbindungen zulässig sind und Orchestrator mit externen Diensten kommunizieren kann.

Tabelle 2. VMware vRealize Orchestrator Externe Kommunikationsports

Port

Zahl

Protokoll

Quelle

Ziel

Beschreibung

LDAP

389

TCP

Orchestrator-Server

LDAP-Server

Der Suchport Ihres LDAP-Authentifizierungsservers.

Anmerkung:

Die LDAP-Authentifizierung ist eine veraltete Funktion und wird in zukünftigen Versionen nicht mehr unterstützt.

LDAP mit SSL

636

TCP

Orchestrator-Server

LDAP-Server

Der Suchport Ihres sicheren LDAP-Authentifizierungsservers.

LDAP mit globalem Katalog

3268

TCP

Orchestrator-Server

Globaler Katalog-Server

Der Port, an den Microsoft Globaler Katalog-Serverabfragen gerichtet sind.

vCenter Single Sign-On-Server

7444

TCP

Orchestrator-Server

vCenter Single Sign-On-Server

Der Port, der für die Kommunikation mit dem vCenter Single Sign-On-Server verwendet wird, wenn Sie die vCenter Single Sign-On-Authentifizierung (veraltet) mit vCenter Single Sign-On 5.5 konfigurieren.

SQL Server

1433

TCP

Orchestrator-Server

Microsoft SQL Server

Der Port, der für die Kommunikation mit den Microsoft SQL Server-Instanzen verwendet wird, die als Orchestrator-Datenbank konfiguriert wurden.

PostgreSQL

5432

TCP

Orchestrator-Server

PostgreSQL Server

Der Port, der für die Kommunikation mit dem PostgreSQL Server verwendet wird, der als Orchestrator-Datenbank konfiguriert wurde.

Oracle

1521

TCP

Orchestrator-Server

Oracle DB Server

Der Port, der für die Kommunikation mit dem Oracle Datenbankserver verwendet wird, der als Orchestrator-Datenbank konfiguriert wurde.

SMTP-Server-Port

25

TCP

Orchestrator-Server

SMTP-Server

Der für E-Mail-Benachrichtigungen verwendete Port.

vCenter Server API-Port

443

TCP

Orchestrator-Server

vCenter Server

Der vCenter Server-API-Kommunikationsport, der von Orchestrator verwendet wird, um Informationen über die virtuelle Infrastruktur und die virtuellen Maschinen von registrierten vCenter Server-Instanzen zu erhalten.