Obwohl Orchestrator Appliance eine vorkonfigurierte, auf Linux basierende virtuelle Maschine ist, müssen Sie das Standard-vCenter Server-Plug-In und die anderen Standard-Orchestrator-Plug-Ins konfigurieren. Gegebenenfalls müssen Sie auch die Orchestrator-Einstellungen ändern.

Wenn Sie Orchestrator Appliance in einer mittleren oder großen Umgebung einsetzen möchten, ändern Sie den Authentifizierungsbereitsteller, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Anmerkung:

Die LDAP-Authentifizierung ist eine veraltete Funktion und wird in zukünftigen Versionen nicht mehr unterstützt.

Orchestrator Appliance enthält eine vorkonfigurierte PostgreSQL-Datenbank und einen prozessintegrierten ApacheDS LDAP-Server. Die PostgreSQL-Datenbank und der ApacheDS LDAP-Server sind nur lokal aus der Linux-Konsole der virtuellen Appliance zugänglich.

Vorkonfigurierte Software

Standardanwendergruppe oder ‑benutzer

Kennwort

Vorkonfiguriertes PostgreSQL

Benutzer: vmware

vmware

Prozessintegrierter ApacheDS LDAP-Server

Benutzergruppe: vcoadmins

Benutzer: vcoadmin

Der Benutzer „admin“ wird standardmäßig als Orchestrator-Administrator eingerichtet.

vcoadmin

Prozessintegrierter ApacheDS LDAP-Server

Benutzergruppe: vcousers

Benutzer: vcouser

vcouser

Die vorkonfigurierte PostgreSQL-Datenbank ist bereit für den Produktionseinsatz. Für den Einsatz der Orchestrator-Appliance in einer Produktionsumgebung mit hohem Datenaufkommen ersetzen Sie die vorkonfigurierte PostgreSQL-Datenbank durch eine externe Datenbankinstanz. Weitere Informationen über das Einrichten einer externen Datenbank finden Sie unter Konfigurieren der Orchestration-Datenbankverbindung.

Der prozessintegrierte ApacheDS LDAP-Server ist nur für Testzwecke geeignet. Für den Einsatz der Orchestrator-Appliance in einer Produktionsumgebung konfigurieren Sie einen Verzeichnisdienst mit externer Unterstützung oder verwenden Sie vRealize Automation, vSphere- und vCenter Single Sign-On-Authentifizierung. Informationen über das Einrichten eines externen Verzeichnisdienstes oder über vRealize Automation-, vSphere- und vCenter Single Sign-On-Authentifizierungsbereitsteller finden Sie unter Wählen des Authentifizierungstyps.