Sie können einen Workflow über den Orchestrator-Client ausführen, um ein Adressbuch zu Testzwecken zu erstellen.

Vorbereitungen

  • Überprüfen Sie, ob das Benutzerkonto, über das Sie angemeldet sind, über die nötigen Berechtigungen zum Ausführen von XML-Workflows verfügt.

  • Überprüfen Sie, ob der Ordner c:/orchestrator im Root-Verzeichnis des Orchestrator-Serversystems erstellt wurde, oder legen Sie Zugriffsrechte für einen anderen Ordner fest.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf die Ansicht Workflows im Orchestrator-Client.
  2. Öffnen Sie in der hierarchischen Liste der Workflows Bibliothek > XML > Beispiel-XML (Adressbuch), um zum Workflow „Test vollständiges Adressbuch“ zu navigieren.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Workflow „Test vollständiges Adressbuch“ und wählen Sie Workflow starten.
  4. Geben Sie den Pfad zum Adressbuchordner ein.

    Beispiel: c:/orchestrator/foldername.

    Der Workflow erstellt den Ordner automatisch, falls er nicht vorhanden ist.

  5. Klicken Sie auf Übernehmen, um den Workflow auszuführen.

Ergebnisse

Der Workflow erstellt eine DTD-, eine XML- und eine CSS-Datei, hängt das Stylesheet an und speichert die Dateien im angegebenen Ordner.