Sie können einen Workflow ausführen, um einen AMQP-Broker hinzuzufügen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim Orchestrator-Client als Administrator an.
  2. Klicken Sie auf die Ansicht Workflows im Orchestrator-Client.
  3. Erweitern Sie in der hierarchischen Liste der Workflows Bibliothek > AMQP > Konfiguration und navigieren Sie zum Workflow zum Hinzufügen eines Brokers.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Workflow zum Hinzufügen eines Brokers und wählen Sie Workflow starten.
  5. Geben Sie die Informationen ein, die für den Workflow zum Hinzufügen eines Brokers erforderlich sind.

    Option

    Aktion

    Name

    Geben Sie den Namen des Brokers ein.

    Host

    Geben Sie die Adresse des Hosts ein.

    Port

    Geben Sie den Port des AMQP-Brokerdienstes an. Der Standardport lautet 5672.

    Virtueller Host

    Geben Sie die Adresse des virtuellen Hosts ein. Der angegebene Standardwert lautet /.

    SSL verwenden

    Wählen Sie aus, ob Sie SSL-Zertifikate verwenden möchten.

    Alle Zertifikate akzeptieren

    Wählen Sie aus, ob Sie alle SSL-Zertifikate ohne Validierung akzeptieren möchten.

    Benutzername

    Geben Sie den Benutzernamen des Brokers ein.

    Kennwort

    Geben Sie das Kennwort des Brokers ein.

  6. Klicken Sie auf Übernehmen, um den Workflow auszuführen.

Ergebnisse

Nach erfolgreichem Ausführen des Workflows wird der AMQP-Broker in der Ansicht Bestandsliste angezeigt.

Nächste Maßnahme

Sie können den Workflow „Broker validieren“ ausführen. Tritt ein Fehler auf, verwenden Sie den Workflow „Broker aktualisieren“, um die Eigenschaften des Brokers vor dem erneuten Validieren zu ändern.