Sie können anstelle eines Kennworts einen öffentlichen Schlüssel verwenden. Um einen öffentlichen Schlüssel für Orchestrator auf einem SSH-Host zu registrieren, können Sie einen Workflow von einem Orchestrator-Client aus ausführen.

Vorbereitungen

Überprüfen Sie, ob das Benutzerkonto, über das Sie angemeldet sind, über die nötigen Berechtigungen zum Ausführen von SSH-Workflows verfügt.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf die Ansicht Workflows im Orchestrator-Client.
  2. Erweitern Sie in der hierarchischen Liste der Workflows Bibliothek > SSH und navigieren Sie zum Workflow zum Registrieren eines öffentlichen Schlüssels für vCO auf dem Host.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Workflow zum Registrieren eines öffentlichen Schlüssels für vCO auf dem Host und wählen Sie Workflow starten.
  4. Geben Sie den Namen des SSH-Hosts sowie den Benutzernamen und das Kennwort für die Anmeldung bei diesem Host an.
    Anmerkung:

    Sie müssen Anmeldedaten angeben, die auf dem SSH-Host registriert sind.

  5. Klicken Sie auf Übernehmen, um den Workflow auszuführen.

Ergebnisse

Wenn Sie als der registrierte Benutzer eine Verbindung zum SSH-Host herstellen, können Sie anstelle des Kennworts den öffentlichen Schlüssel für die Authentifizierung verwenden.