Sie können einen Workflow ausführen, um eine Verbindung mit einem neuen vRealize Orchestrator-Server herzustellen.

Vorbereitungen

Überprüfen Sie, ob die Master- und Slave-Orchestrator-Server dieselbe Version haben.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim Orchestrator-Client als Administrator an.
  2. Klicken Sie auf die Ansicht Workflows im Orchestrator-Client.
  3. Erweitern Sie in der hierarchischen Liste der Workflows Bibliothek > Orchestrator > Serverkonfiguration und navigieren Sie zum Workflow „Orchestrator-Server hinzufügen“.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Workflow „Orchestrator-Server hinzufügen“ und wählen Sie Workflow starten.
  5. Stellen Sie die Details des neuen Servers bereit.
  6. Legen Sie fest, ob die Verbindung freigegeben wird.

    Option

    Beschreibung

    Nein

    Die Anmeldedaten des angemeldeten Benutzers werden für die Verbindung mit dem Remote-Orchestrator-Server verwendet.

    Ja

    Alle Benutzer können mit denselben Anmeldedaten auf den Remote-Orchestrator-Server zugreifen. Geben Sie die Anmeldedaten für die gemeinsame Verbindung an.

  7. Klicken Sie auf Übernehmen, um den Workflow auszuführen.