Skriptobjekte sind JavaScript-Darstellungen von Objekten aus der integrierten Technologie. Skriptobjekte aus Plug-Ins werden in der Orchestrator-JavaScript-API angezeigt. Sie können sie in Elementen mit Skript in Workflows und Aktionen verwenden.

Skriptobjekte aus Plug-Ins werden in der Orchestrator-JavaScript-API als JavaScript-Module, -Typen und -Klassen angezeigt. Die meisten Finder-Objekte verfügen über eine Skriptobjekt-Darstellung. Die JavaScript-Klassen können der Orchestrator-JavaScript-API Methoden und Attribute hinzufügen, die die Methoden und Attribute für Objekte aus der API der integrierten Technologie darstellen. Die integrierte Technologie stellt die Implementierungen der Objekte, Typen, Klassen, Attribute und Methoden unabhängig von Orchestrator bereit. Das vCenter Server-Plug-In stellt beispielsweise alle Objekte aus der vCenter Server-API als JavaScript-Objekte in der Orchestrator-JavaScript-API dar, mit JavaScript-Darstellungen aller durch die vCenter Server-API definierten Klassen, Methoden und Attribute. Sie können die Skripterstellungsklassen von vCenter Server und die durch sie definierten Methoden und Attribute in Orchestrator-Funktionen mit Skript verwenden.

Der verwaltete Objekttyp VirtualMachine aus der vCenter Server-API wird beispielsweise vom Finder VC:VirtualMachine gefunden und in der Orchestrator-JavaScript-API als JavaScript-Klasse VcVirtualMachine angezeigt. Die JavaScript-Klasse VcVirtualMachine in der Orchestrator-JavaScript-API definiert genau die gleichen Methoden und Attribute wie das verwaltete Objekt VirtualMachine aus der vCenter Server-API.

Ein Orchestrator-Plug-In ordnet die Objekte, Typen, Klassen, Attribute und Methoden aus der integrierten Technologie äquivalenten Orchestrator-JavaScript-Objekten, -Typen, -Klassen, -Attributen und -Methoden zu, die im Element <scripting-objects> in der Datei vso.xml enthalten sind.