Sie greifen auf die Eigenschaften eines Schemaelements zu, indem Sie auf ein Element klicken, das Sie in das Workflowschema gezogen haben. Die Eigenschaften des Elements erscheinen in Registerkarten unten im Workfloweditor.

Verschiedene Schemaelemente haben verschiedene Eigenschaftenregisterkarten.

Tabelle 1. Registerkarten für Eigenschaften nach Schemaelement

Registerkarte für Eigenschaften eines Schemaelements

Beschreibung

Gilt für den Schemaelementtyp

Attribute

Attribute, die Elemente von einer externen Quelle benötigen, beispielsweise einem Benutzer, einem Ereignis oder einem Timer. Die Attribute können ein Grenzwert für die Zeitüberschreitung, ein Zeitpunkt und ein Datum, ein Auslöser oder Anmeldedaten von Benutzern sein.

  • Benutzerinteraktion

  • Warteereignis

  • Warte-Timer

Entscheidung

Definiert die Entscheidungsanweisung. Der Eingabeparameter, den das Entscheidungselement empfängt, stimmt mit der Entscheidungsanweisung überein oder auch nicht. Daraus ergeben sich zwei mögliche Aktionsverläufe.

Entscheidung

Ende des Workflows

Stoppt den Workflow, entweder weil der Workflow erfolgreich abgeschlossen wurde oder weil ein Fehler aufgetreten ist und eine Ausnahme zurückgegeben wurde.

  • Ende

  • Ausnahme

Ausnahme

Verhalten dieses Schemaelements bei einer Ausnahme.

  • Aktion

  • Asynchroner Workflow

  • Ausnahme

  • Verschachtelte Workflows

  • Vordefinierte Aufgabe

  • Workflow planen

  • Skriptfähige Aufgabe

  • Benutzerinteraktion

  • Warteereignis

  • Warte-Timer

  • Workflow

Externe Eingaben

Eingabeparameter für Eingaben des Benutzers an einer bestimmten Stelle während des Ausführens des Workflows.

Benutzerinteraktion

EIN

Die EIN-Bindung für dieses Element. Die EIN-Bindung definiert die Art, in der ein Schemaelement Eingaben von dem Element erhält, das im Workflow vor ihm kommt.

  • Aktion

  • Asynchroner Workflow

  • Benutzerdefinierte Entscheidung

  • Vordefinierte Aufgabe

  • Workflow planen

  • Skriptfähige Aufgabe

  • Workflow

Info

Die allgemeinen Eigenschaften und Beschreibungen des Schemaelements. Die Informationen auf der Registerkarte Informationen hängen vom Typ des Schemaelements ab.

  • Aktion

  • Asynchroner Workflow

  • Benutzerdefinierte Entscheidung

  • Entscheidung

  • Verschachtelte Workflows

  • Hinweis

  • Vordefinierte Aufgabe

  • Workflow planen

  • Skriptfähige Aufgabe

  • Benutzerinteraktion

  • Warteereignis

  • Warte-Timer

  • Workflow

AUS

Die AUS-Bindung für dieses Element. Die AUS-Bindung definiert die Art, in der das Schemaelement Ausgabeparameter an die Workflowattribute oder an die Ausgabeparameter des Workflows bindet.

  • Aktion

  • Asynchroner Workflow

  • Vordefinierte Aufgabe

  • Workflow planen

  • Skriptfähige Aufgabe

  • Workflow

Präsentation

Definiert das Layout des Dialogfelds für die Eingabeparameter, das der Benutzer sieht, wenn der Workflow während des Ausführens eine Benutzereingabe benötigt.

Benutzerinteraktion

Skripterstellung

Zeigt die JavaScript-Funktion, die das Verhalten dieses Schemaelements definiert. Bei asynchronen Workflows, einem geplanten Workflow und Aktionselementen ist dieses Skript schreibgeschützt. Bei skriptfähigen Aufgaben und benutzerdefinierten Entscheidungselementen bearbeiten Sie den JavaScript-Code auf dieser Registerkarte.

  • Aktion

  • Asynchroner Workflow

  • Benutzerdefinierte Entscheidung

  • Vordefinierte Aufgabe

  • Workflow planen

  • Skriptfähige Aufgabe

Visuelle Bindung

Zeigt eine grafische Darstellung der Art der Bindung der Parameter und Attribute dieses Schemaelements an Parameter und Attribute der Elemente, die vor und nach ihm im Workflow kommen. Dies ist eine weitere Darstellung der EIN- und AUS-Bindungen des Elements.

  • Aktion

  • Asynchroner Workflow

  • Vordefinierte Aufgabe

  • Workflow planen

  • Skriptfähige Aufgabe

  • Workflow

Workflows

Wählt die Workflows aus, die zu verschachteln sind.

Verschachtelte Workflows