Sie müssen den Entwicklungsprozess des Workflows beginnen, indem Sie den Workflow im Orchestrator-Client erstellen.

Vorbereitungen

Überprüfen Sie, ob die folgenden Komponenten im System installiert und konfiguriert sind.

  • vCenter Server, der einige virtuelle Maschinen steuert, von denen mindestens eine abgeschaltet ist

  • Zugriff auf einen SMTP-Server

  • Gültige E-Mail-Adresse

Informationen zur Installation und Konfiguration von vCenter Server finden Sie in der Dokumentation Installation und Einrichtung von vSphere. Informationen zur Konfiguration von Orchestrator für die Verwendung eines SMTP-Servers finden Sie unter Installieren und Konfigurieren von VMware vRealize Orchestrator.

Zum Schreiben eines Workflows müssen Sie ein Orchestrator-Benutzerkonto mit zumindest folgenden Rechten auf dem Server oder für den Workflowordner haben, auf bzw in dem Sie arbeiten: Anzeigen, Ausführen, Überprüfen, Bearbeiten und vorzugsweise Administrator.

Prozedur

  1. Wählen Sie im Dropdown-Menü im Orchestrator-Client Entwurf aus.
  2. Klicken Sie auf die Ansicht Workflows.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Workflowliste und wählen Sie Ordner hinzufügen.
  4. Benennen Sie den neuen Ordner Workflowbeispiele und klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Workflowbeispiele und wählen Sie Neuer Workflow.
  6. Benennen Sie den neuen Workflow VM starten und E-Mail senden und klicken Sie auf OK.

    Der Workfloweditor wird geöffnet.

  7. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf die Ziffern der Versionsnummer, um die Versionsnummer zu erhöhen.

    Da dies die erste Erstellung des Workflows ist, setzen Sie die Version auf 0.0.1.

  8. Klicken Sie auf den Wert Serverneustart-Verhalten auf der Registerkarte Allgemein, um festzulegen, ob der Workflow nach einem Serverneustart fortgesetzt wird.
  9. Geben Sie eine Beschreibung der Aufgabe des Workflows in das Textfeld Beschreibung auf der Registerkarte Allgemein ein.

    Sie können beispielsweise die folgende Beschreibung hinzufügen.

    Dieser Workflow startet eine virtuelle Maschine und sendet eine Bestätigungs-E-Mail an den Orchestrator-Administrator.

  10. Klicken Sie unten auf der Registerkarte Allgemein auf Speichern.

Ergebnisse

Sie haben einen Workflow mit dem Namen „VM starten und E-Mail senden“ erstellt, aber seine Funktionen noch nicht definiert.

Nächste Maßnahme

Erstellen Sie das Schema des Workflows.