Sie erstellen einen Wiederherstellungsplan, um festzulegen, wie Site Recovery Manager virtuelle Maschinen wiederherstellt.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Web Client Site-Wiederherstellung > Wiederherstellungspläne aus.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Objekte auf das Symbol zum Erstellen eines Wiederherstellungsplans.
  3. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für diesen Plan ein, wählen Sie einen Ordner aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Wählen Sie die Wiederherstellungs-Site aus und klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie aus dem Menü den Gruppentyp aus.

    Option

    Beschreibung

    VM-Schutzgruppen

    Wählen Sie diese Option aus, um einen Wiederherstellungsplan zu erstellen, der Array-basierte Replizierung und vSphere Replication-Schutzgruppen enthält.

    Speicherrichtlinien-Schutzgruppen

    Wählen Sie diese Option aus, um einen Wiederherstellungsplan zu erstellen, der Speicherrichtlinien-Schutzgruppen enthält.

    Die Standardeinstellung ist VM-Schutzgruppen.

    Anmerkung:

    Bei Nutzung von Stretched Storage wählen Sie Speicherrichtlinien-Schutzgruppen als Gruppentyp aus.

  6. Wählen Sie eine oder mehrere Schutzgruppen für den Plan aus, der wiederhergestellt werden soll, und klicken Sie auf Weiter.
  7. Klicken Sie auf den Wert Testnetzwerk, wählen Sie ein für den Wiederherstellungstest zu verwendendes Netzwerk aus und klicken Sie auf Weiter.

    Die Standardoption ist das automatische Erstellen eines isolierten Netzwerks.

  8. Überprüfen Sie die zusammengefassten Informationen und klicken Sie auf Beenden, um den Wiederherstellungsplan zu erstellen.