Sie können SSL-Zertifikate mit einem Workflow des Konfigurations-Plug-Ins oder über die REST-API importieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können ein vertrauenswürdiges Zertifikat aus einer Datei oder von einer URL importieren. Informationen zum Importieren von Zertifikaten in Orchestrator mithilfe von Control Center finden Sie unter Verwalten von Orchestrator-Zertifikaten.

Prozedur

  1. Führen Sie eine GET-Anforderung unter der URL für den Workflowdienst aus.

    Option

    Beschreibung

    Vertrauenswürdiges Zertifikat aus Datei importieren

    Importiert ein vertrauenswürdiges Zertifikat aus einer Datei.

    Vertrauenswürdiges Zertifikat von einer URL importieren

    Importiert ein vertrauenswürdiges Zertifikat von einer URL-Adresse.

    Vertrauenswürdiges Zertifikat mithilfe eines Proxy-Servers von einer URL importieren

    Importiert ein vertrauenswürdiges Zertifikat unter Nutzung eines Proxyservers von einer URL-Adresse.

    Vertrauenswürdiges Zertifikat mit Zertifikatalias von einer URL importieren

    Importiert ein vertrauenswürdiges Zertifikat mit einem Zertifikatalias von einer URL-Adresse.

    Führen Sie zum Importieren eines vertrauenswürdigen Zertifikats aus einer Datei die folgende GET-Anforderung aus:

    GET https://{Orchestrator_Host}:{Port}/vco/api/workflows?conditions=name=Import
    				trusted certificate from a file
  2. Rufen Sie die Definition des Workflows ab, indem Sie eine GET-Anforderung unter der URL der Definition ausführen.

    Führen Sie zum Abrufen der Definition des Workflows „Vertrauenswürdiges Zertifikat aus Datei importieren“ die folgende GET-Anforderung aus:

    GET https://{Orchestrator_Host}:{Port}/vco/api/workflows/93a7bb21-0255-4750-9293-2437abe9d2e5
  3. Führen Sie eine POST-Anforderung unter der URL aus, die die Ausführungsobjekte des Workflows enthält.

    Führen Sie für den Workflow zum Importieren eines vertrauenswürdigen Zertifikats aus einer Datei die folgende POST-Anforderung aus:

    POST https://{Orchestrator_Host}:{Port}/vco/api/workflows/93a7bb21-0255-4750-9293-2437abe9d2e5/executions
  4. Geben Sie in einem Ausführungskontextelement im Hauptteil der Anforderung Werte für die Eingabeparameter des Workflows an.

    Parameter

    Beschreibung

    cer

    Die CER-Datei, aus der das SSL-Zertifikat importiert werden soll.

    Dieser Parameter ist auf den Workflow zum Importieren eines vertrauenswürdigen Zertifikats aus einer Datei anwendbar.

    url

    Die URL, von der Sie das SSL-Zertifikat importieren möchten. Für Nicht-HTTPS-Dienste wird das Format IP_Adresse_oder_DNS_Name:Port unterstützt.

    Dieser Parameter ist auf den Workflow zum Importieren eines vertrauenswürdigen Zertifikats von einer URL anwendbar.