Die Orchestrator-Clusterverwaltung umfasst das Hinzufügen und Entfernen von Knoten im Cluster. Sie können einen vorhandenen Knoten aus einem Orchestrator-Cluster entfernen, wenn Sie ihn durch einen neuen Knoten ersetzen oder die Kapazität reduzieren möchten.

Um einen Knoten dauerhaft aus einem Orchestrator-Cluster zu entfernen, müssen Sie die Orchestrator Appliance ausschalten und die virtuelle Maschine löschen, auf der der Knoten gehostet wird. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zur Verwaltung virtueller vSphere-Maschinen. Danach müssen Sie die Konfiguration des Lastausgleichs bearbeiten und den Eintrag für den Orchestrator-Knoten löschen, der ab sofort nicht mehr im Cluster verfügbar ist.

Wenn im Control Center Knoten angezeigt werden, die nicht mehr zum Cluster gehören, rufen Sie unter https://IP_oder_DNS-Name_Ihres_Orchestrator-Servers:8283/vco-controlcenter/#/control-app/ha?remove-nodes die Seite für die erweiterte Orchestrator-Clusterverwaltung auf, um die überflüssigen Datensätze zu entfernen.