Sie können die Orchestrator-Serverprotokolle für eine bestimmte Workflowausführung filtern und Diagnosedaten zur Ausführung des Workflows erfassen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Orchestrator-Protokolle enthalten viele nützliche Informationen, die Sie in Echtzeit überwachen können. Wenn mehrere Instanzen desselben Workflows gleichzeitig ausgeführt werden, können Sie die verschiedenen Workflowausführungen durch Filtern der Diagnosedaten zu den einzelnen Ausführungen im Live-Protokoll-Stream von Orchestrator verfolgen.

Anmerkung:

Falls ein Cluster mehrere Orchestrator-Instanzen enthält, zeigt der Live-Protokoll-Stream nur die Protokolle des lokalen Orchestrator-Knotens an.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim Control Center als Administrator an.
  2. Klicken Sie auf Live-Protokoll-Stream.
  3. Geben Sie in der Suchleiste Ihre Suchparameter ein.

    Sie können die Protokolle beispielsweise nach Benutzernamen, Workflownamen, Workflow-IDs oder Token-IDs filtern.

  4. (Optional) : Wählen Sie Groß-/Kleinschreibung beachten und Filtern (grep) aus, um die Suchergebnisse noch engmaschiger zu filtern.

    Die Auswahl von Filtern (grep) bewirkt, dass der Live-Stream nur die Zeilen anzeigt, die Ihren Suchparametern entsprechen.

Ergebnisse

Der Live-Protokoll-Stream von Orchestrator wird Ihren Suchparametern entsprechend gefiltert.

Nächste Maßnahme

Sie können Protokollanalysetools von Drittanbietern verwenden, wenn Sie alte Protokolle filtern möchten, die nicht über die Seite Live-Protokoll-Stream im Control Center zugänglich sind.