Sie können die im SQL-Plug-In enthaltenen Workflows verwenden und sie über den Orchestrator-Client ausführen, um das SQL-Plug-In zu konfigurieren und eine Datenbank hinzuzufügen, zu aktualisieren oder zu entfernen.