Sie können den WinRM-Host so konfigurieren, dass eine Kommunikation mit dem PowerShell-Plug-In über das HTTP-Protokoll möglich ist.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie müssen die WinRM-Konfiguration ändern, indem Sie Befehle auf der WinRM-Hostmaschine ausführen. Sie können dieselbe Maschine als WinRM-Dienst und als WinRM-Client verwenden.

Wichtig:

Wenn Sie bei der Konfiguration von WinRM für die Verwendung von HTTP einen der Schritte überspringen, wird der Host möglicherweise nicht hinzugefügt, und in den Protokollen steht unter Umständen eine Fehlermeldung mit ungefähr folgendem Wortlaut:

Caused by: org.dom4j.DocumentException: Error on line -1 of document : Premature end of file. 
Nested exception: Premature end of file.
at org.dom4j.io.SAXReader.read(SAXReader.java:482)
at org.dom4j.DocumentHelper.parseText(DocumentHelper.java:278)
at com.xebialabs.overthere.cifs.winrm.connector.JdkHttpConnector.sendMessage(JdkHttpConnector.java:117)

Prozedur

  1. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die WinRM-Standardkonfigurationswerte festzulegen.

    c:\> winrm quickconfig

  2. (Optional) : Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zu prüfen, ob gerade ein Listener ausgeführt wird. Überprüfen Sie dann die Standardports.

    c:\> winrm e winrm/config/listener

    Als Standardport wird für HTTP der Port 5985 und für HTTPS der Port 5986 verwendet.

  3. Aktivieren Sie im WinRM-Dienst die Standardauthentifizierung.
    1. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zu überprüfen, ob die Standardauthentifizierung zulässig ist.

      c:\> winrm get winrm/config/service

    2. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Standardauthentifizierung zu aktivieren.

      c:\> winrm set winrm/config/service/auth @{Basic="true"}

  4. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Übertragung von unverschlüsselten Daten im WinRM-Dienst zu ermöglichen.

    c:\> winrm set winrm/config/service @{AllowUnencrypted="true"}

  5. Aktivieren Sie auf dem WinRM-Client die Standardauthentifizierung.
    1. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zu überprüfen, ob die Standardauthentifizierung zulässig ist.

      c:\> winrm get winrm/config/client

    2. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Standardauthentifizierung zu aktivieren.

      c:\> winrm set winrm/config/client/auth @{Basic="true"}

  6. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Übertragung von unverschlüsselten Daten auf dem WinRM-Client zu ermöglichen.

    c:\> winrm set winrm/config/client @{AllowUnencrypted="true"}

  7. Wenn sich die WinRM-Hostmaschine in einer externen Domäne befindet, führen Sie den folgenden Befehl aus, um die vertrauenswürdigen Hosts anzugeben.

    c:\> winrm set winrm/config/client @{TrustedHosts="Host1, Host2, Host3"}

  8. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Verbindung mit dem WinRM-Dienst zu testen.

    c:\> winrm identify -r:http://WinRM-Server:5985 -auth:basic -u:Benutzername -p:Kennwort -encoding:utf-8