Sie müssen den Orchestrator-Client verwenden, um das PowerShell-Plug-In zu konfigurieren.