Sie können einen Workflow ausführen, um einer Datenbank, die in der Datenbank-Plug-In-Bestandsliste enthalten ist, Tabellen hinzuzufügen.

Vorbereitungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie beim Orchestrator-Client als Administrator angemeldet sind.

  • Überprüfen Sie in der Ansicht Bestandsliste, ob eine Datenbankverbindung besteht.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf die Ansicht Workflows im Orchestrator-Client.
  2. Erweitern Sie in der hierarchischen Liste der Workflows Bibliothek > SQL > Konfiguration und navigieren Sie zum Workflow Tabellen zu einer Datenbank hinzufügen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Workflow Tabellen zu einer Datenbank hinzufügen und wählen Sie Workflow starten.
  4. Wählen Sie eine Datenbank aus, zu der Tabellen hinzugefügt werden sollen.
  5. Wählen Sie die Tabellen aus, die Sie hinzufügen möchten.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen, um den Workflow auszuführen.

Ergebnisse

Nachdem der Workflow erfolgreich ausgeführt wurde, werden die Datenbanktabellen in der Ansicht Bestandsliste des Orchestrator-Clients angezeigt.