Sie legen verschiedene Berechtigungsebenen für ein Paket fest, um den Zugriff verschiedener Benutzer oder Benutzergruppen auf die Inhalte dieses Pakets zu begrenzen.

Vorbereitungen

Erstellen Sie ein Paket, öffnen Sie es zur Bearbeitung im Paketeditor und fügen Sie die erforderlichen Elemente dem Paket hinzu.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können die verschiedenen Benutzer und Benutzergruppen, für die Berechtigungen erstellt werden, aus den Benutzern und Benutzergruppen im Orchestrator LDAP oder vCenter Single Sign-On-Server auswählen. Orchestrator definiert Berechtigungsebenen, die Sie auf Benutzer oder Gruppen anwenden können.

Ansicht

Der Benutzer kann die Elemente im Paket sehen, aber nicht die Schemas oder die Skripte.

Überprüfen

Der Benutzer kann die Elemente im Paket einschließlich der Schemas oder Skripte sehen.

Bearbeiten

Der Benutzer kann die Elemente im Paket bearbeiten.

Admin

Der Benutzer kann Berechtigungen für die Elemente im Paket festlegen.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Berechtigungen im Paketeditor
  2. Klicken Sie auf das Symbol Zugriffsrechte hinzufügen (Zugriffsrechte hinzufügen), um Berechtigungen für einen neuen Benutzer oder eine neue Benutzergruppe festzulegen.
  3. Suchen Sie nach einem Benutzer oder einer Benutzergruppe.

    Die Suchergebnisse zeigen alle Benutzer und Benutzergruppen, die mit den Suchkriterien übereinstimmen.

  4. Wählen Sie einen Benutzer oder eine Benutzergruppe.
  5. Aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen zum Festlegen der Berechtigungsstufe der Benutzergruppe und klicken Sie auf Auswählen.

    Um einem Benutzer zu erlauben, die Elemente anzuzeigen, das Schema und die Skripte zu überprüfen, Elemente auszuführen und zu bearbeiten sowie die Berechtigungen zu ändern, müssen Sie alle Kontrollkästchen aktivieren.

  6. Klicken Sie auf Speichern und schließen, um den Texteditor zu beenden.

Ergebnisse

Sie haben ein Paket erstellt und die geeigneten Benutzerberechtigungen festgelegt.