Mit dem Operations Client können Sie Workflows ausführen und überwachen und Fehler bei Workflows beheben.

Der Operations Client kann verwendet werden, um Orchestrator-Vorgänge zu verwalten und Fehler bei Orchestrator-Vorgängen zu beheben.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie VMware vRealize ™ Orchestrator ™-Server mithilfe der vSphere- oder vRealize Automation-Authentifizierung bereit und konfigurieren Sie ihn entsprechend. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren und Konfigurieren von VMware vRealize Orchestrator.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Orchestrator-Server ordnungsgemäß ausgeführt wird. Klicken Sie im Orchestrator Control Center auf Konfiguration überprüfen.

Prozedur

  1. Wechseln Sie zur Zielseite von Orchestrator.
  2. Klicken Sie auf Operations Client öffnen.
  3. Um sich beim Client anzumelden, geben Sie Ihren Benutzernamen ein.
    Wenn auf Ihrer Orchestrator-Instanz die Mandantenfähigkeit aktiviert ist, geben Sie den Benutzernamen, das Kennwort und die Mandanten-ID des jeweiligen Systemadministrators oder Mandantenadministrators ein.
  4. Klicken Sie auf Anmelden.