Das Element <finder-datasource> verweist auf die Java-Klassendatei der IPluginAdaptor-Implementierung, die Sie für das Plug-In erstellen.

Sie legen im <finder-datasource>-Element fest, wie Orchestrator auf die Objekte der integrierten Technologie zugreift. Das Element <finder-datasource> gibt die Java-Klasse des erstellten Plug-In-Adapters an. Die Adapterklasse des Plug-Ins instanziiert die erstellte Plug-In-Factory. Die Plug-In-Factory legt die Methoden fest, mit denen Objekte in der integrierten Technologie gefunden werden. Sie können die Zeitüberschreitungswerte für die Finder-Methodenaufrufe, die die Factory durchführt, im Element <finder-datasource> festlegen. Für die unterschiedlichen Finder-Methoden von der IPluginFactory-Schnittstelle gelten unterschiedliche Zeitüberschreitungswerte.

Das Element <finder-datasource> ist optional. Ein Plug-In kann über beliebig viele <finder-datasources>-Elemente verfügen. Das Element <finder-datasource> besitzt die folgenden Attribute.

Attribute Wert Beschreibung
name Zeichenfolge Kennzeichnet die Datenquelle in den datasource-Attributen des <finder>-Elements. Entspricht einer XML-id. Erforderliches Attribut.
adaptor-class Java-Klasse Verweist auf die IPluginAdaptor-Implementierung, die Sie für das Erstellen des Plug-In-Adapters festlegen. Beispiel: com.vmware.plugins.sample.Adaptor. Erforderliches Attribut.
concurrent-call true (Standard) oder false Ermöglicht mehreren Benutzern den gleichzeitigen Zugriff auf den Adapter. Sie müssen concurrent-call auf false setzen, wenn das gleichzeitige Aufrufen vom Plug-In nicht unterstützt wird. Optionales Attribut.
invoker-mode direct (Standard) oder timeout Legt einen Zeitüberschreitungswert für die Finder-Funktion fest. Wenn die Einstellung direct lautet, erfolgt keine Zeitüberschreitung. Lautet die Einstellung timeout, wendet der Orchestrator-Server die Zeitüberschreitungsdauer an, die der Finder-Methode entspricht. Optionales Attribut.
anonymous-login-mode never (Standard) oder always Hiermit wird festgelegt, ob der Benutzername und das Kennwort des Benutzers an das Plug-In übergeben werden. Optionales Attribut.
timeout-fetch-relation Zahl; Standard 30 Sekunden Gilt für alle Aufrufe von findRelation(). Optionales Attribut.
timeout-find-all Zahl; Standard 60 Sekunden Gilt für alle Aufrufe von findAll(). Optionales Attribut.
timeout-find Zahl; Standard 60 Sekunden Gilt für alle Aufrufe von find(). Optionales Attribut.
timeout-has-children-in-relation Zahl; Standard 2 Sekunden Gilt für alle Aufrufe von findChildrenInRelation(). Optionales Attribut.
timeout-execute-plugin-command Zahl; Standard 30 Sekunden Gilt für alle Aufrufe von executePluginCommand(). Optionales Attribut.
Tabelle 1. Elementhierarchie
Übergeordnetes Element Untergeordnete Elemente
<finder-datasources> Keine