Das Element <enumeration> definiert häufige Werte, die für alle Objekte eines bestimmten Typs gelten.

Wenn alle Objekte eines bestimmten Typs ein bestimmtes Attribut erfordern und wenn der Wertebereich für dieses Attribut limitiert ist, können Sie die verschiedenen Werte als Enumerationseinträge definieren. Wenn beispielsweise ein Objekttyp das Attribut color erfordert und die einzig verfügbaren Farben rot, blau und grün sind, können Sie drei Enumerationseinträge zum Definieren dieser drei Farbwerte erstellen. Sie definieren Einträge als untergeordnete Elemente des Elements „enumeration“.

Das Element <enumeration> ist optional. Ein Plug-In kann über beliebig viele <enumeration>-Elemente verfügen. Das Element <enumeration> besitzt die folgenden Attribute.

Typ Wert Beschreibung
type Orchestrator-Objekttyp Enumerationstyp. Erforderliches Attribut.
Tabelle 1. Elementhierarchie
Übergeordnetes Element Untergeordnete Elemente
<enumerations>
  • <url>
  • <description>
  • <entries>