Vergewissern Sie sich, dass nach der Migration keine Fehler in Ihren geplanten Workflow-Aufgaben vorliegen.

Voraussetzungen

Migrieren Sie eine externe vRealize Orchestrator-Umgebung zu einer externen oder eingebetteten vRealize Orchestrator-Umgebung.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim Java-Client des Ziel-vRealize Orchestrator als Administrator an.
  2. Navigieren Sie zu Geplante Aufgaben.
  3. Wählen Sie eine geplante Aufgabe aus und prüfen Sie diese im Hinblick auf Fehler.
  4. (Optional) Klicken Sie auf die Fehlermeldung.
  5. (Optional) Geben Sie die erforderlichen Anmeldedaten an.
  6. (Optional) Validieren Sie den Workflow bei der nächsten geplanten Ausführung.
  7. Wiederholen Sie den Vorgang für alle geplanten Aufgaben.