Nachdem Sie eine externe vRealize Orchestrator-Konfiguration migriert und diese in vRealize Automation importiert haben, konfigurieren Sie den vRealize Orchestrator-Serverdienst.

Prozedur

  1. Stellen Sie in der Verwaltungsschnittstelle der vRealize Automation-Appliance unter Dienste sicher, dass der eingebettete vco-Dienst REGISTRIERT ist.
  2. Wählen Sie den vco-Dienst des externen vRealize Orchestrator-Servers, den Sie migriert haben, und klicken Sie auf Registrierung aufheben.

Nächste Maßnahme

  • Importieren Sie alle vertrauenswürdigen Zertifikate aus dem externen vRealize Orchestrator-Server in den Trust Store der integrierten vRealize Orchestrator-Instanz. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Orchestrator-Zertifikaten.
  • Fügen Sie den vRealize Automation-Host und den IaaS-Host der Bestandsliste des vRealize Automation-Plug-Ins hinzu, indem Sie die Workflows Einen vRA-Host hinzufügen und Den IaaS-Host eines vRA-Hosts hinzufügen ausführen.