Das Upgrade-Protokoll weist darauf hin, dass der Upgrade-Vorgang fehlgeschlagen ist. Die einzelnen Knoten der Bereitstellung werden jedoch aktualisiert.

Nachdem die Ausführung des Upgrade-Skripts beendet wurde, erhalten Sie die folgende Meldung in Ihrer vRealize Orchestrator Appliance, die besagt. dass das Upgrade fehlgeschlagen ist:
Das Upgrade ist fehlgeschlagen, und das System ist in einem nicht funktionierenden Zustand verblieben. Überprüfen Sie den Fehlerbericht unten, um das Problem zu beheben. Sobald der Fehler behoben wurde, können Sie das Upgrade fortsetzen, indem Sie Folgendes ausführen: „vracli upgrade exec --resume“
Im Upgrade-Protokoll wird jedoch aufgeführt, dass die Knoten Ihrer vRealize Orchestrator-Bereitstellung aktualisiert wurden.
Hostname: <FQDN_Ihres_vRO_Knotens> Status: Aktualisiertes Clustermitglied: Ja vorherige Version: <Build_vor_Upgrade> Version danach: <Build_nach_Upgrade> Beschreibung: Der Knoten wurde ordnungsgemäß aktualisiert.

Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass die vRealize Orchestrator-Knoten ausgeführt werden, und setzen Sie das Upgrade fort.

Prozedur

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre vRealize Orchestrator-Knoten ausgeführt werden.
    kubectl get all pods
  2. Wenn Ihre vRealize Orchestrator-Knoten ausgeführt werden, setzen Sie den Upgrade-Vorgang fort.
    vracli upgrade exec --resume