Sie können den vRealize Orchestrator Client verwenden, um Aktionsskripts zu erstellen, zu bearbeiten und zu löschen.

Ab vRealize Orchestrator 8.1 können Sie die folgenden Laufzeiten verwenden:

  • Python 3.7
  • Node.js 12
  • PowerCLI 11/PowerShell 6.2
  • PowerCLI 12/PowerShell 7
    Hinweis: Die PowerCLI-Laufzeit umfasst PowerShell und die folgenden Module: VMware.PowerCLI, PowerNSX, PowervRA.

Voraussetzungen

Machen Sie sich vor dem Erstellen eines Python-, Node.js- oder PowerShell-Skripts mit den Kernkonzepten zur Entwicklung kompatibler vRealize Orchestrator-Skripts vertraut, die diese Laufzeiten verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Kernkonzepte für Python-, Node.js- und PowerShell-Skripts.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vRealize Orchestrator Client an.
  2. Wechseln Sie zu Bibliothek > Aktionen.
  3. Klicken Sie auf Neue Aktion.
  4. Geben Sie auf der Registerkarte Allgemein den Namen und den Modulnamen der Aktion ein.
    Hinweis: Der Name und der Modulname müssen für jede Aktion eindeutig sein. Der Aktionsname muss eine gültige JavaScript-Funktion sein. Der Aktionsname muss ein einzelnes Wort sein, das nur Buchstaben, Ziffern und das Dollarzeichen ($) und den Unterstrich (_) enthalten kann. Der Name des Moduls muss aus durch Punkt (.) getrennten Wörtern bestehen.
  5. (Optional) Erstellen Sie eine Beschreibung, Versionsnummer, Tags und Gruppenberechtigungen für die Aktion.
  6. Fügen Sie auf der Registerkarte Skript Aktionseingaben hinzu, wählen Sie den Rückgabetyp der Ausgabe aus und schreiben Sie das Skript.
    Hinweis: Durch Auswahl von Zip im Dropdown-Menü Typ können Sie eine externe Skriptquelle und gegebenenfalls deren Abhängigkeitsmodule importieren.
  7. Um die Bearbeitung der Aktion abzuschließen, klicken Sie auf Speichern.
    Eine Meldung gibt an, dass die Aktion gespeichert wurde.

Nächste Maßnahme

Ein Anwendungsfallbeispiel zur Verwendung von vRealize Orchestrator-Aktionen finden Sie unter Vorgehensweise zum Integrieren von Amazon Web Services in vRealize Orchestrator mithilfe von Python.