Wenn die virtuelle Maschine der vSphere Replication-Appliance nicht mehr vorhanden ist, weil sie gelöscht wurde, kann die Verwaltungsschnittstelle der virtuellen Appliance (VAMI) nicht verwendet werden, um die Registrierung von vSphere Replication von vCenter Server aufzuheben. Verwenden Sie stattdessen den MOB (Managed Object Browser), um die vSphere Replication-Erweiterung zu löschen.

Voraussetzungen

Melden Sie sich bei https://<vCenter_Server_Adresse>/mob/?moid=ExtensionManager mit den vCenter Server-Anmeldedaten an.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der Eigenschaft „ExtensionList“ auf den entsprechenden Link für den Erweiterungsschlüssel „com.vmware.vcHms“, um die Schlüsseldetails zu überprüfen.
  2. Überprüfen Sie, ob die angezeigten Daten zu einer bereits nicht mehr vorhandenen vSphere Replication-Appliance gehören.
  3. Klicken Sie in ExtensionManager auf unregisterExtension.
  4. Geben Sie com.vmware.vcHms als Wert für den Erweiterungsschlüssel ein und klicken Sie auf Methode aufrufen.
  5. Stellen Sie sicher, dass als Ergebnis void und keine Fehlermeldung angezeigt wird.

    Eine Fehlermeldung kann angezeigt werden, wenn die festgelegte Erweiterung nicht registriert ist oder ein unerwarteter Laufzeitfehler auftritt.

  6. Schließen Sie das Fenster.
  7. Aktualisieren Sie die ExtensionManager-Seite und stellen Sie sicher, dass der ExtensionList-Eintrag nicht „com.vmware.vcHms“ umfasst.

Nächste Maßnahme

Stellen Sie eine neue vSphere Replication-Appliance bereit und führen Sie die gewünschten Konfigurationen durch.