SSH-Verbindungen zur vSphere Replication-Appliance sind deaktiviert.

Problem

Um benutzerdefinierte Einstellungen für vSphere Replication zu verwenden, müssen Sie eine SSH-Verbindung zur vSphere Replication-Appliance herstellen und bestimmte Konfigurationsdateien ändern.

Für die Übertragung von Dateien von und zur vSphere Replication-Appliance verwenden Sie das SCP- oder SFTP-Protokoll.

Da die SSH-Verbindungen deaktiviert sind, können Sie die erforderlichen Änderungen nicht anwenden und keine Dateien übertragen.

Ursache

SSH-Verbindungen zur vSphere Replication-Appliance sind standardmäßig deaktiviert, um die Sicherheit in Ihrer Umgebung zu erhöhen.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über die Anmeldedaten des Root-Benutzers verfügen, um sich bei der vSphere Replication-Appliance anzumelden.

Prozedur

  1. Klicken Sie im vSphere Web Client mit der rechten Maustaste auf die vSphere Replication Management (HMS)-VM und wählen Sie Konsole öffnen aus.
  2. Melden Sie sich als Root-Benutzer an und führen Sie das folgende Skript aus.

    /usr/bin/enable-sshd.sh

Ergebnisse

Dieses Skript aktiviert SSH-Verbindungen für die vSphere Replication-Appliance.