vSphere Replication wird als eine virtuelle OVF-Appliance verteilt.

Die Bereitstellung von vSphere Replication erfolgt mithilfe des vSphere-OVF-Bereitstellungsassistenten.

Die Vorgehensweise für die Bereitstellung kann je nach der Version des vCenter Servers, auf dem Sie vSphere Replication installieren, variieren.

Tabelle 1. Vorgehensweisen für die vSphere Replication-Bereitstellung

vCenter Server-Version

Vorgehensweise für die vSphere Replication-Bereitstellung

vCenter Server 5.5.x

Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen der virtuellen vSphere Replication-Appliance in der Dokumentation Verwaltung von vSphere Replication 5.5.

vCenter Server 6.0

Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen der virtuellen vSphere Replication-Appliance.

Wichtig:

In den folgenden Vorgehensweisen gelten die Schritte zum Installieren von vSphere Replication auf der Ziel-Site für Replizierungen von vCenter Server zu vCenter Server. Wenn Sie beabsichtigen, vSphere Replication nur für Replizierungen zur Cloud zu verwenden, versuchen Sie nicht, vSphere Replication auf der Ziel-Site zu installieren. Ihr Cloud-Anbieter stellt sicher, dass die Ziel-Site für Replizierungen zur Cloud konfiguriert ist.

Nach dem Installieren der vSphere Replication-Appliance müssen Sie diese für die Synchronisierung mit einem externen NTP-Anbieter konfigurieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Konfigurieren der NTP-Synchronisierung in Ihrer Umgebung.