Zur Kontrolle des Netzwerkdatenverkehrs zwischen der Quell- und Ziel-Site können Sie Replizierungen anhalten und fortsetzen.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichende Rechte für die Verwaltung von Replizierungen im vSphere Web Client verfügen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Für Disaster Recovery to Cloud erforderliche Rollen und Berechtigungen.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der vSphere Replication-Startseite auf die Registerkarte Überwachen und auf Ausgehende Replizierungen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Replizierungsaufgabe, die Sie anhalten oder fortsetzen möchten, und wählen Sie das entsprechende Menüelement aus.

    Sie können mehrere Replizierungen nur dann gleichzeitig anhalten und fortsetzen, wenn sie in dasselbe virtuelle Datencenter repliziert werden.

  3. Klicken Sie auf Ja, um den Vorgang zu bestätigen.
  4. Wenn Ihre Benutzersitzung beim Cloud-Anbieter abgelaufen ist, geben Sie Ihre Anmeldedaten ein und klicken Sie auf OK, um die Verbindung wieder herzustellen.