Nach der Konfiguration von vSphere Replication können Sie Replizierungen auf andere vSphere Replication-Server-Instanzen verschieben. Dies ist möglicherweise sinnvoll, um Wartungsaufgaben auf existierenden Servern auszuführen oder eine Verbesserung der Lastverteilung zwischen den Servern zu gewährleisten, falls ein Server mit Replizierungen überlastet wird.

Voraussetzungen

Anders als beim eingebetteten vSphere Replication-Server muss ein zusätzlicher vSphere Replication-Server bereitgestellt und registriert werden.

Prozedur

  1. Wählen Sie eine Replizierung aus Ausgehende Replizierungen oder Eingehende Replizierungen aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Replizierung und wählen Sie Verschieben nach aus.
  3. Wählen Sie einen vSphere Replication-Server aus der Liste aus und klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Der neu zugewiesene Server wird in der vSphere Replication-Server-Spalte aktualisiert.